Internationales Kolloqium (25.04.2014)

Zwischen Moskauer Novelle und
Stadt der Engel oder The Overcoat
of Dr. Freud

Neue Perspektiven auf das Lebenswerk von Christa Wolf

25. April 2014 · 9 Uhr
Humboldt-Universität zu Berlin · Auditorium im Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum

Aus Anlass des 85. Geburtstages von Christa Wolf am 18. März
sprechen am 25. April 2014 in der Humboldt-Universität zu Berlin
Autoren und Germanist_innen aus Deutschland, Frankreich, Italien, Polen, Schweiz, Spanien und USA.
Am Abend wird die Schauspielerin Dagmar Manzel Christa Wolfs
Text aus dem Nachlass Nachruf auf Lebende. Die Flucht lesen.

Veranstalter:  Institut für Deutsche Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin
Konzept und Organisation: Christa-Wolf-Gesellschaft, Berlin
in Zusammenarbeit mit dem Internationalen Christa-Wolf-Zentrum
für deutsche und polnische Gegenwartsliteratur und -kultur, Poznan / Gießen


Das Programm zu Herunterladen finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.