Gesellschaft

AKTUELL

  • Ein interessanter Essay der jungen Autorin Paula Fürstenberg zu ihrer Lektüre von Christa Wolfs „Ein Tag im Leben. Der 27. September.“ ist auf ZEITonline zu lesen unter: https://www.zeit.de/freitext/2018/09/27/christa-wolf-27-september/.
    Sie wird dazu am 29. Oktober im Gespräch sein mit unserem Vorstandsmitglied Birgit Dahlke (siehe „Veranstaltungen“, hier auf unserer Homepage)
  • Informationen und Fotos zu dem im Januar 2018 neu eröffneten Christa-Wolf-Kabinett in Polen finden Sie unter „Aktivitäten“ / Stichwort Christa-Wolf-Gedenkorte in Gorzów Wielkopolski (Polen). 

——————————————————————————————————–Liebe Leser_innen,

die Christa Wolf Gesellschaft wird tätig mit 
öffentlichen Lesungen, Vorträgen und 
wissenschaftlichen Kolloquien, 
Publikationen und Ausstellungen, 
Aufbau und Pflege internationaler Beziehungen.

Als Mitglied tragen Sie dazu bei,
 die Impulse der großen Autorin
 weiterzugeben und 
ihr Werk in der Öffentlichkeit 
wirksam zu erhalten.
Sie sind herzlich willkommen.

Unser Angebot für Mitglieder:

  • Einladung zu Veranstaltungen, 
Workshops, Kolloquien etc.
  • 
Kostenlose Teilnahme an Lesungen, 
Ausstellungen und Veranstaltungen 
der Gesellschaft
  • 
Zusammenarbeit und Unterstützung bei eigenen Aktivitäten

Näheres zu unserer Gesellschaft finden Sie auf dieser Website. Für Fragen stehen wir gern unter kontakt@christa-wolf-gesellschaft.de  zu Ihrer Verfügung.