Jahresendgruß 2015

Liebe Mitglieder der Christa Wolf Gesellschaft,

dank Ihres Interesses, Ihrer aktiven Mitwirkung, Ihrer hilfreichen Anregungen und nicht zuletzt Ihrer finanziellen Unterstützung können wir auf ein gutes zweites Arbeitsjahr zurückblicken.

Zu den herausragenden Ereignissen dieses Jahres gehörte die Beurkundung des Vertrages über die Schenkung der Privatbibliothek von Christa und Gerhard Wolf an die Humboldt-Universität und die damit verbundene Entscheidung, eine Christa und Gerhard Wolf Arbeitsstelle an dieser Universität aufzubauen.
Als Ergebnis des international repräsentativ besetzten Kolloquiums zum 85. Geburtstag von Christa Wolf erschien das Buch Zwischen Moskauer Novelle und Stadt der Engel. Neue Perspektiven auf das Lebenswerk von Christa Wolf.  Es ist der erste Band einer Schriftenreihe der CWG e.V. unter dem Titel „Perspektiven“.

„Da fing ich an zu singen“ hieß ein vielgestaltiges Ausstellungs-und Veranstaltungsprojekt, das mit Kindern und Jugendlichen des Evangelischen Gymnasium Brandenburg/Havel und einer Grundschule sowie mit bildenden Künstlern und mit der Galerie „Sonnensegel“ auf dem Landgut Borsig realisiert wurde.
Große Resonanz fanden die Veranstaltungen zur Erinnerung an Christa Wolfs Engagement anlässlich der „Berliner Begegnung zur Friedensförderung“ (1981), die Beteiligung am Medea-Projekt des Berliner Konzerthauses und die Vorführung des Films Zeitschleifen anlässlich des 4. Todestages von Christa Wolf.
In enger Zusammenarbeit  mit polnischen Freunden Christa Wolfs konnten wir mithelfen, das Projekt „Nellys Bank“ in Gorzów Wielkopolski zu realisieren, begleitet von einem Kolloquium polnischer und deutscher Nachwuchswissenschaftlerinnen. Unser Dank gilt allen Spendern.

Ein Novum war die Integration der studentischen AG „CW Andernorts“ an der Humboldt-Universität in unsere Gesellschaftsaktivitäten und auf unserer Website.

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns auf einen intensiven Austausch mit Ihnen im Jahr 2016. Ihre Hinweise, Vorschläge und Informationen zu Aktivitäten in Ihrer Region nehmen wir gerne auf. Der Vorstand hat für 2016 bereits einige interessante Vorhaben in Planung, u.a. eine Gesprächsreihe „Begegnungen mit Christa Wolf“, Buchpräsentationen, eine Ausstellung bildender Kunst zum Werk von Christa Wolf u.v.m.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr.

Ihre Therese Hörnigk
und die Mitglieder des Vorstandes