Ausstellung „neu Christa Wolf lesen“ an der HU Berlin (29. – 30. November 2019)

Im Rahmen der Konferenz „Feministische Visionen vor / nach 1989 – Einmischen, Gestalten, Provozieren. 30 Jahre institutionalisierte Frauen- und Geschlechter forschung an der Humboldt-Universität zu Berlin
Jahre Friedliche Revolution und ihre Folgen“ (Programm als PDF) organisiert vom Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien der HU Berlin, wird die Ausstellung „neu Christa Wolf lesen“ zu besichtigen sein.

Näheres zur AUSSTELLUNG finden Sie >> HIER

Das komplette >> Programm als PDF

WANN: Freitag, 29.11.2019, ab 9 Uhr
Samstag, 30.11.2019, ab 10 Uhr

WO: Die Ausstellung befindet sich im 5. OG des Instituts für deutsche Literatur der HU in der Dorotheenstraße 24, 10117 Berlin-Mitte.
Die Veranstaltungen sind im Senatssaal der Humboldt-Universität Berlin, Unter den Linden 6, 10099 Berlin (Haupteingang).

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.