Neu gelesen: Christa Wolf. Lesung und Gespräch (28. 03. 2019)

Am 18. März wäre Christa Wolf 90 Jahre geworden.
Aus diesem Anlass lesen die Gegenwartsautoren Tanja Dückers, Annett Gröschner, Jochen Schmidt und Torsten Schulz aus für sie persönlich besonders bemerkenswerten Texten Christa Wolfs.

Aus folgenden Werken wird gelesen:
NACHDENKEN ÜBER CHRISTA T.
KASSANDRA
WAS BLEIBT
STADT DER ENGEL ODER THE OVERCOAT OF DR. FREUD

Moderation: Therese Hörnigk, Literaturhistorikerin und Vorsitzende der Christa Wolf Gesellschaft.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Christa Wolf Gesellschaft mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung.

WANN: Donnerstag, 28. März, 19.00 Uhr
WO: Kulturkantine, Saarbrückerstraße 24, Haus C, 10405 Berlin

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.