Christa Wolf. Porträt der sozialistischen Humanistin (21.09.2018)


Die Literaturwissenschaftlerin Birgit Dahlke präsentiert ihr Manuskript „Christa Wolf – Porträt der sozialistischen Humanistin“ in einem Werkstattgespräch auf Einladung der Humanistischen Akademie Berlin-Brandenburg.

PD Dr. Birgit Dahlke leitet die Arbeits- und Forschungsstelle Privatbibliothek Christa und Gerhard Wolf an der Humboldt-Universität zu Berlin und ist Vorstandsmitglied der Christa Wolf Gesellschaft.
Aktuelle Entwicklungen der Arbeitsstelle fnden Sie >> hier

Die Veranstaltung ist öffentlich.

WANN:  Freitag, 21. September 2018 von 11-13 Uhr
WO:       Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg,
               Brückenstraße 5a, 10179 Berlin (Erdgeschoß links)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.