16. November 2018 – Lesespuren Christa Wolfs: Thomas Mann (Vortrag in Zürich)

Auf der Tagung „Lesespuren“ an der ETH Zürich (Arbeitsstelle Thomas-Mann-Bibliothek in Kooperation mit dem Thomas-Mann-Archiv) wird die Berliner Literaturwissenschaftlerin Birgit Dahlke über „Christa Wolf auf den Spuren des Exilanten Thomas Mann“ vortragen.

PD Dr. B.Dahlke ist Leiterin der Arbeits- und Forschungsstelle  Privatbibliothek Christa und Gerhard Wolf an der Humboldt-Universität zu Berlin. Aus dem Bibliotheksfundus wählt sie zwei Lesespuren aus, die von der über sechs Jahrzehnte reichenden Thomas-Mann-Lektüre Christa Wolfs zeugen. Christa Wolf kam auch in ihrem letzten Roman Stadt der Engel (2010) auf Thomas Mann zu sprechen und Birgit Dahlke beleuchtet in ihrem Vortrag u.a. Überraschendes an den Anstreichungen Christa Wolfs in ihren Thomas-Mann-Büchern.

WANN: Freitag, 16. November 2018
WO: Eidgenössische Technische Hochschule (ETH), Zürich
(Details zum Ort folgen)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.