13. Dezember 2017 – „MALADIE et PRIVATION d`AMOUR…“ – Gespräch zum Buch

Christa Wolf hatte 1984 auf der ersten Tagung der Arbeitsgruppe für Psychosomatische Gynäkologie in Magdeburg unter dem Titel „Unwohlsein und Liebesentzug“ die Eröffnungsrede gehalten.
In dem in französisch erschienenen Buch „Maladie et Privation
d´amour ….“  setzen sich Sonia Combe und Antoine Spare mit den Gedanken Christa Wolfs auseinander.

Mit den Autoren des Buches und mit dem Arzt Dr. Paul Franke und der Psychoanalytikerin Annette Simon wird Nicole Bary (Übersetzerin dt. Literatur ins Französische) ins Gespräch kommen.
Näheres dazu finden Sie  >> HIER 

WANN:  Mittwoch, 13. Dezember 2017 um 19.00 Uhr
WO:       Institut francais Berlin „Maison de France“, Kurfürstendamm 211,
10719 Berlin

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.